Soziale Stadt

Nauen

Viel Interessantes um die Knolle

Was wiegt eigentlich eine Kartoffel? Diese Frage wurde am 16.10. im Treff bei MIKADO zuerst beantwortet, als die Kinder das 2,5 kg Netz auseinander nahmen. 50g war die kleinste und 374g die größte Kartoffel schwer. Nun ging`s ans Wettschälen, schließlich wollten wir ja Kartoffelchips selber machen. Ab in den Backofen und das nächste Spiel wartete schon. Aus den nächsten Netzen wurden um die Wette Pyramiden gestapelt. Das war schwieriger als gedacht, denn die runden Knollen mussten mit viel Geschick verbaut werden. Parallel wurden Kartoffelstempel geschnitzt. Nach einer Übungsrunde auf Papier, konnten sich die Kinder eine herbstliche Decke mit Kartoffeldruck gestalten.

Am Nachbartisch entstanden kleine Kartoffelmännchen, die allerhand Unfug trieben …

Weitere Kartoffel-Kullerspiele fanden im  benachbarten Flur statt, denn das Wetter war für Spiele im Freien nicht geeignet. Aus Platzgründen konnten leider nicht alle interessierten Kinder mitmachen.Beim nächsten Mal besser anmelden !!!

Zum Abschluss wurden die leckeren selbstgemachten Chips gefuttert.  Nachmachen ist ausdrücklich erwünscht und es ist gar nicht schwer:

Feine Scheiben schneiden, trocken tupfen, mit Ă–l und GewĂĽrzen (Paprika) bestreichen und ab in den Ofen (natĂĽrlich Backpapier unterlegen). Etwas Salz kommt zum Schluss drauf.

Viel SpaĂź damit!

Top